Legal notices and GCS

Publishing firm

Ixo Collections SAS

14, rue du Bois Guillaume,

91000 – ÉVRY-COURCOURONNES.

852 934 090 RCS ÉVRY

Contact: contact@ixo-collections.fr

Customer services: sav@ixo-collections.fr

Copyright: IXO Collections SAS

President and shareholder: Premium and Collectibles Trading Ltd

Director of publication: G.Duserre

Marketing and editorials: GRB conseils

Editor: Roland Jouandin

Design and art department: Laura Borée

Iconography: Archives & Collections

Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren

Enthält Kleinteile und Zubehör, die verschluckt werden können. Bewahren Sie diese Informationen auf

Für alle zukünftigen Verwendung

1 Anwendungsbereich

Die Sammlung wird von der Firma "Ixo Collections SAS" (im Folgenden als "Firma" bezeichnet) veröffentlicht, einer SAS mit einem Kapital von 150.000 Euro, deren Hauptsitz sich in der Rue du Bois Guillaume 91000 Evry-Courcouronnes 14 befindet,  Handels- und Handelsregister von Evry unter der Nummer 852 934 090.

Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für alle Kollektionen. Es ist wahrscheinlich, dass sie Änderungen und Aktualisierungen unterliegen. Die für die Bestellung der Waren geltenden Bedingungen gelten am Tag der Bestellung. Der Kunde ist dafür verantwortlich, eine Kopie der Vertragsinformationen zu seiner Bestellung aufzubewahren. Der Kunde erklärt, die Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelesen zu haben. Daher bedeutet jede Bestellung oder jeder Kauf einer Sammlung die vollständige Annahme der Allgemeinen Verkaufsbedingungen.

2 Abbonnieren

2.1 Bestellbedingungen

Um eine Bestellung aufzugeben und ein Abonnement zu starten, muss der Kunde über 18 Jahre alt sein. Der Weiterverkauf von Ixo Collections-Produkten ist ohne schriftliche und vertragliche Vereinbarung mit der Firma Ixo Collections SAS nicht gestattet. Die Überholung von Waren zum Weiterverkauf unter einer anderen Marke ist strengstens untersagt. Fotos und Texte, die die Produkte illustrieren, werden nicht in das Vertragsfeld eingetragen.

2.2 Ablehnung oder Stornierung einer Bestellung durch das Unternehmen

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Bestellungen abzulehnen oder zu stornieren, bei denen Unstimmigkeiten auftreten können, oder im Falle eines Streits über eine frühere Bestellung, insbesondere in Bezug auf die Zahlung.

Das Angebot gilt solange der Vorrat reicht. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Abholung bei unzureichenden Verkäufen jederzeit einzustellen. In diesem Fall kann der Kunde die Erstattung zuvor gekaufter Ausgaben verlangen, sofern die Ware in einwandfreiem Zustand zurückgegeben wird. Zu diesem Zweck sendet der Kunde dem Unternehmen aufgrund der Beendigung der Abholung eine Rückerstattungsanforderung an den Kundendienst von Ixo Collections (unter sav@ixo-collections.fr), der den Kunden über die Rücksendung und die Bedingungen informiert. Im Falle eines Lagermangels bei Geschenken (falls Teil der Sammlung) n werden diese durch Geschenke ähnlichen Natur und Wertes ersetzt.         

2.3 Zahlung der bestellten Ware

Bei der Bestellung eines Abonnements wählt der Kunde eine auf der Website vorgeschlagene Zahlungsmethode aus. Bei der Bestellung erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass das ausgewählte Zahlungsmittel (Visa, Mastercard usw.) von Ixo Collections für die Zahlung zukünftiger monatlicher Sendungen verwendet werden kann. Im Falle der Kündigung des Abonnements werden die monatlichen Zahlungen per Lastschriftverfahren über die bei der Bestellung angegebene Zahlungsmethode eingestellt.

 

2.4 Lastschrift auf Kreditkarten

Alle Informationen zu Ihrer Kreditkarte sind durch SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layers) hochsicher. Sie verbreiten sich nie klar im Internet. Ihre Bankdaten sind daher absolut sicher. Ihre Auszahlungen erfolgen automatisch jeden Monat, einen Tag vor dem Versanddatum Ihres Pakets, am Jahrestag Ihres Abonnements, dem in der Abonnementbestätigung angegebenen Datum.

 

3 Preis der Waren

Die in Rechnung gestellten Preise sind die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen. Jede Änderung des geltenden Mehrwertsteuersatzes während des Abonnements kann sich in den Preisen der Produkte widerspiegeln. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Preise der Sammlungen zu ändern. Bei Zahlung per Lastschrift wird der Kunde über die Preiserhöhung in der Ausgabe vor der Erhöhung informiert. Widerspricht der Kunde der Änderung des von seinem Konto abgebuchten Betrags, wird sein Abonnement gekündigt, andernfalls wird es automatisch erneuert.

 

4 Lieferung

Die Lieferfristen für Abonnentenprodukte sind auf der Website angegeben.

 

5  Widerrufsrecht, Warenrückgabe und Kündigung des Abonnements

 

5.1 Widerrufsfrist

Bei Anwendung der Artikel L221-18 und gemäß dem Verbrauchergesetzbuch hat der Kunde eine Widerrufsfrist von 14 (vierzehn) Tagen ab Erhalt des ersten Pakets, innerhalb derer er das Widerrufsrecht ausüben kann: Ohne Angabe von Gründen und Geldstrafen. Alle Teile des Pakets müssen auf Kosten des Kunden innerhalb von maximal 14 Tagen nach Mitteilung der Rücktrittsentscheidung in einwandfreiem Zustand zurückgesandt werden.

Procedure for withdrawal

5.2 Rücksendung von Waren

Wenn das Produkt defekt ist oder die Lieferung nicht mit der Bestellung übereinstimmt, erfolgt die Rücksendung der Waren auf Kosten des Unternehmens. Das Produkt wird vollständig, dh mit allen erhaltenen Teilen der Verpackung, und in der Originalverpackung oder, falls dies nicht der Fall ist, in einer Verpackung zurückgeschickt, die einen gleichwertigen Schutz für die zurückgegebenen Waren bietet.

Procedure for return of goods

Vom Kunden zurückgeschickte Produkte, die entweder gebraucht, unvollständig oder beschädigt sind, werden nicht erstattet.

5.3 Kündigung des Abonnements

Der Kunde kann das Abonnement jederzeit kündigen, wenn er von einer bei der Bestellung vertraglich vereinbarten Verpflichtung befreit ist. Dazu muss der Kunde den Kundendienst kontaktieren (siehe die Kontaktdaten in den Zeitschriften und Website) und das Stornierungsverfahren befolgen. Die Kündigung wird ab dem ersten Tag nach Eingang der Anfrage berücksichtigt. Der Kunde muss jedoch alle Waren bezahlen, die bereits zum Zeitpunkt der Kündigung versandt wurden und möglicherweise noch nicht bezahlt wurden.

Termination procedure

6 Eigentumsvorbehalt

Das Unternehmen behält sich das Eigentum an den gelieferten Waren vor, bis die vollständige Zahlung eingegangen ist, dh bis das Zahlungsguthaben auf seinem Bankkonto angezeigt wird. Bei Nichtzahlung oder Teilzahlung kann das Unternehmen die Rücksendung von Waren verlangen, wobei die Rücksendekosten vom Kunden zu tragen sind.

7 Garantie

Zu den Artikeln L217-4 und f. nach dem Verbrauchergesetzbuch hat der Kunde in Fällen, in denen der Kunde bei Lieferung eine Nichtübereinstimmung der Ware mit der Bestellung feststellt, eine Frist von zwei Jahren ab Erhalt der Ware, um diese auf Kosten des Unternehmens zurückzugeben, bevor er die Ware erhält in Übereinstimmung mit der Bestellung. Wenn es nicht möglich ist, die Ware zu ersetzen, erfolgt die Rückerstattung der Zahlung. Zu diesem Zweck muss der Kunde das Unternehmen auf der Website oder im Kundendienst kontaktieren und das Produktrückgabeverfahren befolgen.

Zu den Artikeln 1641 und f. Nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch kann der Kunde die Ware innerhalb von zwei Jahren nach Feststellung des Mangels an das Unternehmen zurücksenden, indem er sich auf der Website (oder im Kundendienst) an das Unternehmen wendet nach dem Rückgabeverfahren. Der Kunde erhält eine Rückerstattung des Preises der zurückgegebenen Waren oder eine Preissenkung, wenn die Waren innerhalb der Grenzen des verfügbaren Lagerbestands aufbewahrt oder umgetauscht werden. Es wird jedoch festgelegt, dass das Unternehmen gemäß Artikel 1642 des Bürgerlichen Gesetzbuchs nicht für offensichtliche Mängel haftet, die der Kunde möglicherweise selbst bemerkt hat. Das Unternehmen kann in keiner Weise für schädliche Folgen verantwortlich gemacht werden, die die versteckten Mängel, die das Produkt betreffen, verursacht haben könnten.

8 Industrielles und geistiges Eigentum

Die geistigen und gewerblichen Schutzrechte an Kunstwerken, Marken, Logos und anderen schutzbedürftigen Gütern der Waren liegen ausschließlich beim Unternehmen (oder bei Dritten, die dies genehmigen), das in irgendeiner Form ausschließlich die Rechte der Nutzer ausübt und insbesondere die Rechte auf Vervielfältigung, Verbreitung, Umwandlung, Vermarktung und öffentliche Kommunikation. Die unbefugte Vervielfältigung, Verbreitung, Vermarktung oder Umwandlung von Kunstwerken, Marken, Logos usw. stellt eine Verletzung der Rechte an geistigem und gewerblichem Eigentum des Unternehmens oder seines Inhabers dar und kann zur Ausübung rechtlicher oder außergerichtlicher Maßnahmen in der EU führen Ausübung ihrer Rechte.

Durch das Akzeptieren der Allgemeinen Verkaufsbedingungen verpflichtet sich der Kunde, die gewerblichen und geistigen Eigentumsrechte zu respektieren, deren Eigentümer das Unternehmen und Dritte sind.

9 Datenschutz

Das Unternehmen legt besonderen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten (im Folgenden "Daten"), die den Kunden anvertraut werden, und verpflichtet sich, deren Datenschutz zu respektieren. Das Unternehmen erfüllt die Anforderungen der geltenden Gesetze zur Wahrung der Privatsphäre, insbesondere das Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 in Bezug auf IT, Datenbanken und bürgerliche Freiheiten sowie die Allgemeinen Datenschutzbestimmungen Nr. 2016/679, das am 25. Mai 2018 in Kraft trat. Der Kunde wird gebeten, die Datenschutzbestimmungen auf der Website des Unternehmens zu lesen: www-ixocollections.com.

Der Kunde hat folgende Rechte:

 - Er / sie kann sich aus legitimen Gründen der Verarbeitung personenbezogener Daten widersetzen

  Er / sie hat das Recht auf Zugang zu seinen persönlichen Daten

- Er / sie kann seine/ihre persönlichen Daten korrigieren, aktualisieren und / oder löschen

- Er / sie kann die Übertragbarkeit seiner / ihrer persönlichen Daten beantragen

- Er / sie kann eine Einschränkung der Verarbeitung seiner / ihrer persönlichen Daten beantragen

- Er / sie kann Anweisungen zur Aufbewahrung, Löschung und Übermittlung personenbezogener Daten nach dem Tod übermitteln (Post Mortem Anweisungen).

10 Gerichtsstand und geltendes Recht

Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen französischem Recht. Bei Schwierigkeiten bei der Anwendung dieser Vereinbarung kann der Kunde, bevor er rechtliche Schritte einleitet, eine gütliche Lösung suchen, insbesondere mit Hilfe eines Berufsverbandes vor Ort, eines Verbraucherverbandes oder eines anderen Rechtsbeistands seiner Wahl. Beschwerden oder Streitigkeiten werden immer mit aufmerksamer Güte entgegengenommen. Bei denen, die sich die Mühe machen, ihre Situation zu erklären, wird immer Treu und Glauben vorausgesetzt. Im Streitfall wird sich der Kunde zunächst mit dem Unternehmen in Verbindung setzen, um eine gütliche Lösung zu erhalten. In Ermangelung einer einvernehmlichen Vereinbarung zwischen den Parteien wird der Streit vor französischen Gerichten eingereicht, sofern gesetzlich nichts anderes bestimmt ist.

SICHERE ZAHLUNGSARTEN SICHERE ZAHLUNGSARTEN
STABILE UND STARKE VERPACKUNG STABILE UND STARKE VERPACKUNG
KOSTENLOSE LIEFERUNG KOSTENLOSE LIEFERUNG
FLEXIBELES ABONNEMENT FLEXIBELES ABONNEMENT

En poursuivant sur www.ixocollections.com, vous acceptez l'utilisation de cookies qui garantissent le bon fonctionnement du site. Pour plus d'informations, vous pouvez consultez notre politique sur les données personnelles